Menu

und wo geht es im 2016 hin?

Wieder nach Nordamerika. Auch wenn einiges mit unserer Reise aus dem 2011 identisch sein wird, so beabsichtigen wir nicht, unseren Trip "let's go south" zu wiederholen. Es gibt im Yukon und in Alaska noch einiges für uns Neues zu entdecken.

Unverändert ist die Zusammensetzung unserer Mannschaft. Es freut uns, dass uns auch dieses Jahr Doris und Xaver begleiten werden.

Dabei sind natürlich auch unsere vier Velos.

und wo genau?

Wir fliegen nach Seattle. Dort nehmen wir zwei Truck-Camper in Empfang. Mit diesen geht's auf Umwegen nach Whitehorse.

Die erste Einrolltour mit unseren Velos führt uns von Whitehorse nach Skagway und via Haines Hwy zurück nach Whitehorse.

Danach fahren wir nach Inuvik. Hier in der Nähe des Eismeeres beginnen wir mit der eigentlichen Velotour. Die ersten 700 km werden wir auf dem Dempster Hwy radeln. Anschliessend geht es via Top of the World Hwy weiter südwestwärts bis an den Pazifik

Die Abschluss-Velotour, sozusagen als Ausrolltour, starten wir bei Paxson. Via Denali Hwy wollen wir bis nach Anchorage pedalen.

Doch eigentlich sind wir frei und können nach Lust und Laune unser Programm anpassen. Einzig der Rückflug im August ab Anchorage ist bereits gebucht und den wollen wir nicht verpassen ...